Der Berggarten

Der "Berggarten" ist eine der traditionsreichsten Gaststätten Gothas. Niemand anders als der Gründer der heute allerorts bekannten "Gothaer Versicherung", Ernst Wilhelm Arnoldi, war der Bauherr und langjährige Besitzer des Gebäudes.

 

Im Jahre 1872, also vor mittlerweile über 125 Jahren, übereignete die Familie Arnoldi Haus und Grundstück inklusive Gartenhaus und Arnolditurm der Stadt Gotha mit der Auflage, dass der Berggarten niemals veräußert werden dürfe und stets den Bürgern Gothas zugänglich sein müsse.

So blieb diese schönste Gothaer Ausflugsgaststätte, von einer mehrjährigen Bewirtschaftungspause abgesehen, über all die Jahre hinweg ein beliebtes Ziel für Gothas Bürger und Besucher aus nah und fern.

 

Nachdem der "Berggarten" 1992/1993 von der Brauerei Gotha grundauf saniert wurde, öffnete er 1994 wieder für seine Gäste und ist seitdem wieder das, was Ernst Wilhelm Arnoldi vorschwebte: ein Treff für Menschen jeden Alters, die sich gemeinsam mit Freunden in angenehmer Atmosphäre erholen können.

Im Jahre 2003 wurde der gesamte Gebäudekomplex nochmals renoviert.

 

Unsere Gäste können sich täglich von der Qualität unserer Hausmannskost (der Chef kocht selbst!) überzeugen. Versäumen Sie nicht, den eigens von der Chefin selbstgebackenen Kuchen zu genießen!

Auch für Feiern jeder Art ist der "Berggarten" eine beliebte Adresse. Unsere Gaststube hat Platz für 40 Personen.

In unserem 70 Plätze bietenden Saal kann man niveauvolle Feiern und Veranstaltungen bei individueller gastronomischer Betreuung genießen.

 

Unsere Gäste loben die unbeschwerte Behaglichkeit unseres Hauses, wo man mit der ganzen Familie, z.B. nach einem Waldspaziergang, bei einem guten Essen, bei Kaffee und Kuchen oder einem gepflegten Gothaer Bier noch richtig ausspannen kann. Sehr beliebt ist nicht zuletzt während der Freiluftsaison unser bis zu 400 Plätze bietender Biergarten.

 

Was wir in unserem Logo in wenigen Worten zusammengefasst haben, bieten wir unseren Gästen täglich:

Essen und Trinken,

Freunde finden!